Identitätsmanagement

IdM ist die (elektronische) Verwaltung der Attribute von Personen oder Objekten zwecks eindeutiger Identifizierung. Sie umfasst die Definition der Attribute, den Weg ihrer Zusammentragung und Verwaltung, die Löschung oder Archivierung, sowie den Schutz vor unautorisiertem Zugang. 

Aufgrund der Notwendigkeit, die Daten konsistent, ständig verfügbar und verlässlich bereitzuhalten, ist IdM ein sehr komplexer Bereich geworden.

Nachschlagen

Fachchinesisch von A–Z