Ganzkörperscanner

Ganzkörperscanner sind Geräte, die mit Hilfe der Terahertz-Strahlung versteckte Gegenstände am Körper, aber auch den Körper selbst sichtbar machen. Ihr Einsatz an öffentlichen Stellen, vor allem in Flughäfen, ist umstritten. Nach Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz waren die in Hamburg getesteten Geräte gesundheitlich unbedenklich. Es stellte sich allerdings heraus, dass die Testgeräte weniger Sicherheit boten als die herkömmliche Methode mit Metalldetektor und Abtasten. Die Nutzung ist freiwillig.

Nachschlagen

Fachchinesisch von A–Z