Erste MSC-Zertifizierung eines Dussmann-Betriebsrestaurants

14.10.2015 — Betriebsrestaurant im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit nach den Standards des Marine Stewardship Council (MSC) zertifiziert // Angebot nachhaltig erzeugter Lebensmittel wird bei Dussmann Service kontinuierlich ausgebaut

v.l.n.r.: Ines Biedermann, Cora Albrecht und Paul Zimmermann von MSC haben Dussmann-Betriebsleiterin Christina Drechsler (2.v.l.) mit Informationsmaterial für die Tischgäste versorgt

Stefan Czernoch, Dussmann-Bereichsleiter Catering, testet am MSC-Aktionstag das „Schollenfilet Piccata"

Das Angebot nachhaltig erzeugter Lebensmittel baut Dussmann Service kontinuierlich aus - seien es regional angebaute oder Fair-Trade-Produkte, zertifizierte Bioprodukte oder Fisch aus verantwortungsvoll arbeitenden Fischereien


Der Bewusstseinswandel bei Ernährungsfragen ist für Dussmann Service als einer der größten Dienstleister im Bereich Catering ein wichtiger Impulsgeber. Darüber hinaus bilden die Grundlagen des unternehmerischen Handelns die Selbstverpflichtung, soziale Verantwortung zu übernehmen, auf hohe Dienstleistungsqualität und den Schutz unserer Umwelt zu achten sowie wirtschaftlich nachhaltig zu agieren. Dussmann Service vergrößert daher kontinuierlich sein Angebot nachhaltig erzeugter Lebensmittel – seien es zertifizierte Bioprodukte, Fisch aus nachhaltigem Fang oder Fair-Trade-Produkte.

Das von Dussmann Service betriebene Betriebsrestaurant im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit am Dienstsitz Berlin ist das erste Dussmann-Objekt, das nach dem MSC-Rückverfolgbarkeits-Standard zertifiziert wurde. Damit achtet der Betrieb nicht nur beim Einkauf von Fisch und Meeresfrüchten auf deren nachhaltige Herkunft, sondern kann durch das MSC-Logo auf der Speisekarte auch seine Gäste auf sein Engagement für nachhaltige Fischerei aufmerksam machen. Somit bietet der Betrieb den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bundesministeriums die Möglichkeit, den Schutz der Meere auch während der Mittagspause aktiv zu unterstützen.

Auch die anderen Betriebsrestaurants von Dussmann Service in ganz Deutschland beziehen immer häufiger Fisch aus verantwortungsvoll arbeitenden Fischereien. Mittlerweile kommen bereits 35 Prozent des eingekauften Fischs aus solchen Fischereien. Bis 2016 soll der Anteil auf 50 Prozent angehoben werden.

Darüber hinaus stellt die regionale Lieferantenstruktur frische Rohstoffe und Produkte, die so weit wie möglich saisonal sind, bei kurzen Anfahrtswegen sicher. Mit allen Lebensmitteln und Materialien wird so umgegangen, dass möglichst wenig Abfall entsteht. Dussmann Service Deutschland ist 2014 dem Verein „United Against Waste e. V.“ beigetreten. Das Ziel der internationalen Initiative ist es, im gesamten Food-Service-Markt Lebensmittelverschwendung aktiv zu bekämpfen und alle Beteiligten für einen sorgfältigen und respektvollen Umgang mit Lebensmitteln zu sensibilisieren.

Das Engagement in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales findet auch in allen anderen Dussmann-Dienstleistungen Anwendung. „Die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden bilden die Grundlage, auf der wir unsere nachhaltigen Dienstleistungsangebote rund ums Gebäude entwickeln“, fasst Dussmann-Vorstand Hartmut Engler den Ansatz zusammen.

Bestens informiert

Newsletter

Melden Sie sich für den Dussmann Service-Newsletter an.

Klimaneutral gehostet

100% Naturstrom

Diese Website wird umweltfreundlich mit Naturstrom aus Wasserkraftwerken gehostet.